Unter Dampf über den Gotthard zum Lago Maggiore

Montag, 19.03. - Freitag. 23.02.2018

Auf dieser außergewöhnlichen Sonderzugreise durch die imposante Schweizer Bergwelt wird der CLASSIC COURIER mit verschiedenen historischen Dampfloks abwechselnd bespannt. Genießen Sie den Winterzauber entlang der legendären Gotthardbahn, bevor Sie im frühlingshaften Tessin ankommen und den jahrezeitlich sehr reizvollen Lago Maggiore erreichen. Von Locarno aus unternehmen Sie einen Ausflug über Lugano nach Chiasso oder fahren mit der Centovalli-Bahn nach Domodossola in Italien.

1. Tag: Anreise nach Konstanz
Der CLASSIC COURIER startet in Frankfurt und fährt über Mannheim und Stuttgart nach Konstanz. Ab Horb wird eine Schnellzugdampflok, voraussichtlich die Lok 01 519, vorgespannt. Die Übernachtung erfolgt in Konstanz, wo Sie am Abend noch die schöne historische Altstadt auf eigene Faust erkunden können. Spazieren Sie durch die malerischen Gassen der berühmten Konzilsstadt, in der einst der größte Kongress im Mittelalter stattfand. Gleich neben dem Bahnhof befindet sich der Hafen mit der „Imperia“, einer sich langsam drehenden und weithin sichtbaren Statue, die zum modernen Wahrzeichen der Stadt geworden ist.

2. Tag: Singen – Gotthardbahn – Locarno
Über Singen und vorbei am Rheinfall bei Schaffhausen, für den sich die Fotografen bereit halten sollten, geht es über Winterthur in Richtung Zürich. Ab Wohlen kommen dann die deutsche Dampflok 01 202 und der „Elefant“, wie die Schweizer Gotthard-Dampflok C5/6 2969, auch genannt wird, dazu. Auf der Gotthardbahn fährt der Sonderzug in den Kanton Tessin nach Locarno am Lago Maggiore. Am Abend haben Sie Zeit, um über die schöne palmenbestandene Uferpromenade zu spazieren und das mediterrane Flair am Lago Maggiore zu genießen, während gleichzeitig der Blick auf das beeindruckende Bergpanorama mit seinen schneebedeckten Gipfel fällt. 3. Tag: Locarno – Chiasso
Nach einer Übernachtung in Locarno fährt der Sonderzug über Lugano nach Chiasso. Sie können entweder in Lugano oder in Chiasso aussteigen und die jeweilige Stadt bei einem mehrstündigen Aufenthalt individuell erkunden. Alternativ können Sie diesen Tag nutzen, um von Locarno aus auf eigene Faust mit der Centovalli-Bahn (fakultativ) durch die ,,Hundert Täler“ in Richtung Domodossola (Italien) und zurück zu fahren. Die Übernachtung erfolgt in Locarno.

4. Tag: Locarno – Konstanz
Morgens startet der Sonderzug in Locarno und fährt unter Dampf über die Südrampe der Gotthardbahn bis nach Wohlen. Weiter geht es mit einer E-Lok über Zürich und Schaffhausen nach Konstanz, wo Sie den Tag gemütlich ausklingen lassen können.

5. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück erfolgt die Rückfahrt mit der Dampflok 01 150 von Konstanz nach Frankfurt. Programmänderungen vorbehalten.

Inklusivleistungen
• Fahrt im Sonderzug ab/bis gebuchtem Zustieg auf reservierten Sitzplätzen im gebuchten Abteiltyp
• 2 x Übernachtung in ***-Hotel in Locarno
• 2 x Übernachtung in ***-Hotel in Konstanz (bei Fahrt ab Frankfurt, Mannheim, Stuttgart)
• 4 x Frühstück
• Informationsmaterial vor Reisebeginn

Fahrpreis pro Person

Doppelzimmer und 2. Klasse-Abteil
995 Euro
Doppelzimmer und 1. Klasse-Abteil1.115 Euro
Doppelzimmer und Club-Abteil 1.145 Euro
Einzelzimmerzuschlag
125 Euro

Hinweis
Die Reise wird unter Beteiligung verschiedener Museumsbahnen durchgeführt. Dabei sind auch der Förderverein Schienenbus e.V. (ROTER FLITZER) mit einigen aktiven Mitgliedern.
Beachten Sie bitte, dass aus rechtlichen Gründen die Reisebestätigung von der DNV-Touristik GmbH ausgestellt wird.

» Jetzt Buchen!


Anmeldeschluss
09.03.2018

Mindestteilnehmerzahl
250 Personen

Aktuelles:


Zugbegleiter gesucht!
Als Zugbegleiter brauchen Sie kein Profi zu sein, Interesse und Freude an der Eisenbahn genügt. Lernen Sie den Fahrbetrieb aus neuer Perspektive kennen und melden Sie sich

Newsletter „Roter Flitzer“
– immer informiert –
weiter...

Frühlingserwachen im Vogtsbauernhof
So. 25.03.2018
[ mehr... ]

Unter Dampf über den Gotthard zum Lago Maggiore
Mo. 19.03. - Fr. 23.03.2018
[ mehr... ]

Treffpunkt Museumsbahn
Fr. 26.01.2018
[ mehr... ]

Mich kann man mieten!
Chartern Sie den Roten Flitzer
[ mehr ... ]