Blaubeuren: „Wintermärchenmarkt im Klosterhof“

Samstag, 02. Dezember 2023

 

Mit dem ROTEN FLITZER erreichen Sie ohne Umstieg, Stau oder Parkplatzsuche die Donaumetropole Ulm und von dort geht es mit einem Transferbus nach Blaubeuren. Das Kleinod der Schwäbischen Alb ist bekannt durch den sagenumwobenen Blautopf und die romantische Geschichte um die schöne Lau. Auch im Winter leuchtet der idyllische Quelltopf in einem türkis-blauen Farbenspiel und speist mit kräftigem Druck das Flüsschen „Blau“, das bei Ulm in die Donau mündet.

In Blaubeuren erwartet den Besucher einer der kreativsten Weihnachtsmärkte im Südwesten: Im mittelalterlichen Innenhof des ehemaligen Benediktinerklosters präsentieren über 50 Aussteller rund um den historischen Brunnen traditionelle Kunst- und Handwerkserzeugnisse sowie Geschenkartikel. Dazu gestalten die Vereine ein musikalisches Rahmenprogramm und geben dem Besuch eine festliche Note.

Wer will, nimmt an einer Führung durch die verwinkelten Gassen der charmanten Altstadt teil und entdeckt prachtvolle Fachwerkhäuser aus dem späten Mittelalter sowie idyllische Bachläufe im früheren Gerberviertel. Wer noch weiter in die Geschichte zurück will, findet im „Urgeschichtlichen Museum“ beste Gelegenheit. Seit 2018 zählen einige Höhlen rund um Blaubeuren zum UNESCO-Weltkulturerbe. Dort wurden u. a. die 40.000 Jahre alte „Venus vom Hohle Fels“, der „Kleine Löwenmensch“ und drei der ältesten Musikinstrumente der Welt gefunden und im Museum ausgestellt.

Blautopf im Winter Foto: flickre.com
Klostergarten Blaubeuren Brunnen Foto: Wintermärchenmarkt Blaubeuren
Weihnnachtsmarkt Blaubeuren Foto: Wintermärchenmarkt Blaubeuren

Der historische Schienenbus ROTER FLITZER

ist ein typischer Vertreter der 1950/60er Jahre und bietet ein unvergessliches Bahnerlebnis. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie den konkurrenzlosen Panoramablick, den Ihnen der rundum voll verglaste ROTE FLITZER auf der Fahrt bietet. Es darf selbstverständlich gerne gefilmt und fotografiert werden. – Ein ungewöhnliches Ausflugs-Erlebnis, das nicht nur die Herzen von Bahnfans höher schlagen lässt!

Unsere ehrenamtlichen Fahrtbegleiter beantworten gerne Ihre Fragen und stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Unterwegs werden Getränke und Snacks angeboten. Preisliste Bordverkauf

Fahrpreis pro Person

Erwachsene54 Euro
Kinder bis 3 Jahre
(ohne Sitzplatzanspruch)
00 Euro
Kinder bis 14 Jahre38 Euro
Familienticket
2 Erwachsene + 2 Kinder bis 14 Jahre
146 Euro

Enthaltene Leistungen

  • Fahrt mit dem ROTEN FLITZER auf reservierten Sitzplätzen**
  • Bustransfer (Schienenersatzverkehr) ab/bis Ulm Hauptbahnhof

Zusatz-Angebot

  • Kostenbeitrag für Stadtführung inkl. Klostereintritt (Reservierung erforderlich, Gebühr ist vor Ort zahlbar)  12 Euro

Fahrplan

Bietigheim-Biss.ab 10:16 Uhran 21:38 Uhr
Ludwigsburgab 10:27 Uhran 21:40 Uhr
Kornwestheim Pbfab 10:44 Uhran 21:32 Uhr
S-Untertürkheimab 11:05 Uhran 21:19 Uhr
Blaubeurenan 12:44 Uhrab 17:44 Uhr

** Die historischen Fahrzeuge des ROTEN FLITZERs wurden seinerzeit nicht barrierefrei konstruiert und bieten keinen Stauraum. Daher können Kinderwagen und Rollstühle/Rollator ausschließlich zusammengeklappt mitgenommen werden (Voranmeldung erforderlich). Falls bei einer Fahrt Stadtführungen bzw. Besichtigungen vorgesehen sind, bei der Sie ggf. Treppen steigen müssen benötigen Sie dafür eine ausreichende Kondition. Eine Stadtführung mit Rollator ist in der Regel nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass wir im Falle einer betrieblichen oder technischen Störung einer Fahrt mit historischen Fahrzeugen lediglich für die Erbringung der Beförderung an sich haften. Diese kann mit Ersatzfahrzeugen aller Art, ggf. auch durch Abschleppen mit einer Zusatzlokomotive, mit Regelzügen oder Bussen durchgeführt werden. Weitergehende Ersatzleistungen oder Schadenersatz sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Mindestteilnehmerzahl: 100 Personen
Anmeldeschluss: 24.11.2023 – danach auf Anfrage

Weitere Informationen rund um den ROTEN FLITZER:

Backofenfest im Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen

Das traditionelle Backofenfest ist eines der Highlights der Museumssaison. Schon von weitem werden die Besucher von rauchenden Schornsteinen begrüßt, denn in den historischen Gebäuden sind die Öfen angeheizt […]

Fahrt zum Altdeutschen Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen

Der Staufer-Kaiser Friedrich I. „Barbarossa“ errichtete in Bad Wimpfen eine Kaiserpfalz, vor deren malerischer Kulisse sich heute der traditionsreichste Weihnachtsmarkt Deutschlands erstreckt. […]

Bad Wimpfen: „After Work“ zum Glühweintreff

Nach der Arbeit gut gelaunt zum Glühwein-Treff mit Kollegen und Freunden! Tauchen Sie ein in die unverwechselbare Atmosphäre des „Altdeutschen Weihnachtsmarkts“, von Bad Wimpfen. […]