Vatertag mit den MiniaturWelten Stuttgart

Donnerstag, 26. Mai 2022

 

Ein toller Besuch des Museumsbahnhofs

Der Nachbau einer Messe-Anlage von Märklin aus 1939 ist ein echtes Highlight im Museumsbahnhof von Dillweißenstein bei Pforzheim. Besucher der MiniaturWelten Stuttgart können sie im Rahmen einer exklusiven Vorstellung verschiedener Spurweiten kennenlernen und den Vatertag auf dem traditionellen Bahnhofsfest verbringen.

1874 ließ die “Königlich Württembergische Staats-Eisenbahn” im badischen Weißenstein einen Bahnhof errichten, der nach der Streckenstilllegung dem Verfall preisgegeben war. Die „Eisenbahnfreunde Pforzheim“ konnten die historischen Gebäude erwerben und mit viel Arbeit zum schmucken Museum ausbauen. Neben dem Bahnhofsgebäude mit seiner historischen Einrichtung, der früheren Schalterhalle, dem Dienstraum des Fahrdienstleiters und dem Gepäckraum mit Sachwaage stehen die Modellbahnanlagen in Spur 1, Spur 0 und Spur H0 im Mittelpunkt. Sie werden auf verschiedenen Ebenen im Bahnhofsgebäude und in der ehemaligen Güterhalle präsentiert. Für die Interessenten der MiniaturWelten Stuttgart gibt es eine exklusive Führung, bei der u.a. auch ein originaler Nachbau jener H0-Anlage gezeigt wird, die Märklin auf der Frühjahrsmesse 1939 in Leipzig vorstellte, eine echte Rarität!

Dann lädt das Bahnhofsfest mit Livemusik im Biergarten und einem Flohmarkt für Bahnfreunde zum Besuch ein. Im Fahrpreis enthalten ist ein WULLE Bier oder ein Erfrischungsgetränk, das unterwegs im historischen Schienenbus ROTEN FLITZER ausgeschenkt wird.

Das findet Flitzi toll:

  • Nachbau einer Messe-Anlage von Märklin aus 1939
  • exklusive Führung mit Filmvorführung
  • traditionellen Bahnhofsfest mit Livemusik im Biergarten
  • Flohmarkt für Bahnfreunde
  • ein WULLE Bier oder ein alkoholfreies Erfrischungsgetränk im Schienenbus gratis

Fahrpreis pro Person

Erwachsene36 Euro
Kinder bis 3 Jahre
(ohne Sitzplatzanspruch)
00 Euro
Kinder bis 14 Jahre25 Euro
Familienticket
2 Erwachsene + 2 Kinder bis 14 Jahre
97 Euro

Enthaltene Leistungen

  • Fahrt mit dem ROTEN FLITZER auf reservierten Sitzplätzen**
  • Museumsführung inkl. Filmvorführung
  • ein Erfrischungsgetränk oder ein WULLE-Bier

Fahrplan

Stuttgart Hbfab 09:44 Uhran 18:24 Uhr
Kornwestheimab 09:59 Uhran 18:02 Uhr
Ludwigsburgab 10:04 Uhran 17:55 Uhr
Bietigheim-Biss.ab 10:15 Uhran 17:39 Uhr
Weißensteinan 10:55 Uhrab 16:47 Uhr

** Die historischen Fahrzeuge des ROTEN FLITZERs wurden seinerzeit nicht barrierefrei konstruiert und bieten keinen Stauraum. Daher können Kinderwagen und Rollstühle/Rollator ausschließlich zusammengeklappt mitgenommen werden (Voranmeldung erforderlich). Es sind Stadtführungen bzw. Besichtigungen vorgesehen, bei der Sie ggf. Treppen steigen müssen und eine dafür ausreichende Kondition benötigen. Eine Stadtführung mit Rollator ist in der Regel nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass wir im Falle einer betrieblichen oder technischen Störung einer Fahrt mit historischen Fahrzeugen lediglich für die Erbringung der Beförderung an sich haften. Diese kann mit Ersatzfahrzeugen aller Art, ggf. auch durch Abschleppen mit einer Zusatzlokomotive, mit Regelzügen oder Bussen durchgeführt werden. Weitergehende Ersatzleistungen oder Schadenersatz sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Mindestteilnehmerzahl: 100 Personen
Anmeldeschluss: 19.05.2022 – danach auf Anfrage

Weitere Informationen rund um den ROTEN FLITZER:

Dampfschiff Hohentwiel

Der ROTE FLITZER bringt Sie nach Konstanz zur Bodensee-Rundfahrt mit dem legendären Raddampfer Hohentwiel. […]

Wanderung Bad Liebenzell-Hirsau/Calw

An Christi Himmelfahrt steuert der ROTE FLITZER verschiedene Orte im Nagoldtal an. Wählen Sie einen davon für einen individuellen Aufenthalt oder erkunden Sie alle drei Orte im Rahmen einer Wanderung. […]

NECKAR-KÄPT’N + ROTER FLITZER = REGIO-KREUZFAHRT – Juni

Der ROTE FLITZER bringt Sie ins malerische Gundelsheim, wo die ca. zweistündige Schiffsrundfahrt mit dem Neckar-Käpt‘n startet. […]