Zum Christkindelsmarkt in Baden-Baden

Sonntag, 11. Dezember 2022

Mit dem traditionsreichen Christkindelsmarkt bietet die mondäne Weltstadt Baden-Baden ihrem internationalen Publikum auch zur Vorweihnachtszeit ein echtes Highlight. Eingerahmt von den Höhen des winterlichen Schwarzwalds ist der weltberühmte Kurort festlich illuminiert und im Kurpark erstreckt sich ein Weihnachtsmarkt, der den Besucher mit geschmückten Buden und stimmungsvollen Attraktionen in ein Wintermärchen eigener Art versetzt.

Ein ausgesuchtes Live-Programm auf der Himmelsbühne begeistert Klein und Groß, vor dem Kurhaus und dem Casino funkeln unzählige Lichter und festlich geschmückte Stände mit Kunsthandwerk bieten eine reiche Auswahl. Sie reihen sich zwischen die noblen Geschäfte in der Kolonnade ein, wo exquisite Weihnachtsgeschenke, Schmuck, erlesenes Porzellan und feines Konfekt angeboten werden. Zudem laden elegante Boutiquen und weihnachtlich geschmückte Läden zu einem stressfreien Einkaufsbummel in der angrenzenden Fußgängerzone ein. Der Duft von Glühwein und Lebkuchen begleitet den Rundgang durch die prachtvoll illuminierte Märchenstraße bis hin zur Kurhauswiese. Die von Schulklassen gestalteten Kirchenfenster werden zur Dämmerung beleuchtet und bieten eine stimmungsvolle Atmosphäre. Seit Jahren gilt auch die „lebendige Krippe“ als Attraktion im weihnachtlichen Baden-Baden. Das Meckern der Schafe, der Duft von frischem Heu und die Rufe des Esels geleiten den Besucher zur lebensgroßen Krippe vor dem Kurhaus. Der Zauber setzt sich fort, wenn man der weltberühmten Lichtentaler Allee folgt, ein einzigartiges Kulturdenkmal in Baden-Baden. Verzierte Brücken, elegante Villen und prachtvolle Hotels säumen die Gartenanlage, die sich zu einer weltberühmten Flaniermeile entwickelt hat und vor einigen Jahren ihren 350sten Geburtstag feierte.

Die Anreise erfolgt mit dem ROTEN FLITZER zum neuen Bahnhof von Baden-Baden, von wo aus ein Shuttle-Bus ins Zentrum von Baden-Baden eingesetzt wird.

Nach einem vorweihnachtlichen Tag inmitten beeindruckender Kulisse geht es mit dem ROTEN FLITZER wieder zu den Ausgangsorten zurück. – Steigen Sie ein zu diesem ungewöhnlichen Erlebnis, das nicht nur die Herzen von Bahnfans höher schlagen lässt!

Der historische Schienenbus ROTER FLITZER

ist ein typischer Vertreter der 1950/60er Jahre und bietet ein unvergessliches Bahnerlebnis. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie den konkurrenzlosen Panoramablick, den Ihnen der rundum voll verglaste ROTE FLITZER auf der Fahrt bietet. Es darf selbstverständlich gerne gefilmt und fotografiert werden.

Im ROTEN FLITZER werden während der Fahrt Getränke und Snacks angeboten.  Preisliste Bordverkauf

Fahrpreis pro Person

Erwachsene64 Euro
Kinder bis 3 Jahre
(ohne Sitzplatzanspruch)
00 Euro
Kinder bis 14 Jahre44 Euro
Familienticket
2 Erwachsene + 2 Kinder bis 14 Jahre
172 Euro

Enthaltene Leistungen

  • Fahrt mit dem ROTEN FLITZER auf reservierten Sitzplätzen**
  • Shuttle-Bus vom/zum neuen Bahnhof in die City von Baden-Baden

Fakultative Leistungen

  • Stadtführung (bei Anmeldung gleich mitbuchen)    10 Euro

Voraussichtlicher Fahrplan*

Stuttgart Hbfca. ab 08:30 Uhrca. an 21:15 Uhr
Kornwestheimca. ab 08:45 Uhrca. an 21:00 Uhr
Ludwigsburgca. ab 08:45 Uhrca. an 21:00 Uhr
Bietigheim-Biss.ca. ab 09:00 Uhrca. an 20:45 Uhr
Mühlackerca. ab 09:30 Uhrca. an 20:15 Uhr
Pforzheimca. ab 10:00 Uhrca. an 19:45 Uhr
Baden-Baden Bfca. ab 11:00 Uhrca. an 18:30 Uhr

* ACHTUNG! Die Fahrzeiten wurden noch nicht von der DB bestätigt und können ggf. abweichen.

** Die historischen Fahrzeuge des ROTEN FLITZERs wurden seinerzeit nicht barrierefrei konstruiert und bieten keinen Stauraum. Daher können Kinderwagen und Rollstühle/Rollator ausschließlich zusammengeklappt mitgenommen werden (Voranmeldung erforderlich). Es sind Stadtführungen bzw. Besichtigungen vorgesehen, bei der Sie ggf. Treppen steigen müssen und eine dafür ausreichende Kondition benötigen. Eine Stadtführung mit Rollator ist in der Regel nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass wir im Falle einer betrieblichen oder technischen Störung einer Fahrt mit historischen Fahrzeugen lediglich für die Erbringung der Beförderung an sich haften. Diese kann mit Ersatzfahrzeugen aller Art, ggf. auch durch Abschleppen mit einer Zusatzlokomotive, mit Regelzügen oder Bussen durchgeführt werden. Weitergehende Ersatzleistungen oder Schadenersatz sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Mindestteilnehmerzahl: 40 Personen
Anmeldeschluss: 01.12.2022 – danach auf Anfrage

Weitere Informationen rund um den ROTEN FLITZER:

Fahrten 2022

Termine 26.05.2022Zum Bahnhofsfest nach Dillweißenstein1874 ließ die “Königlich Württembergische Staats-Eisenbahn” in Weißenstein einen Bahnhof errichten, den die „Eisenbahnfreunde Pforzheim“ zu einem schmucken Museum ausbauen konnten. Am […]

Backofenfest im Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen

Das traditionelle Backofenfest ist eines der Highlights der Museumssaison. Schon von weitem werden die Besucher von rauchenden Schornsteinen begrüßt, denn in den historischen Gebäuden sind die Öfen angeheizt […]

„Zauberhafte Nächte“ – Heidelberger Schlossbeleuchtung

Die mittlerweile legendär gewordene „Heidelberger Schlossbeleuchtung“ zieht jedes Jahr begeisterte Besucher in ihren Bann – kaum eine andere Stadt bietet eine vergleichbar zauberhafte Nacht […]